Die ersten 10 Mädchen und Jungen erhalten ihre Sachspenden von ihren Paten*Innen. 24.12.2021


Heute am 17.04.2021 ist es soweit, kleines Jubiläum


Grußwort zum 15 jährigen Bestehen von unserer Schirmherrin Katharina Agamov

Die Organisation begeht ihren 15. Jahrestag. 15 Jahre Hilfe und Unterstützung für Mädchen und Jungen auf den Philippinen. Geschätzt ca. 6000 Kindern konnten wir eine ordentliche Grundschulausbildung ermöglichen. Damals am 17.04.2006 an der Elementary Schule in Zamboanga / Bolong Beach als Schülerhilfsprojekt gegründet. Seit nun 8 Jahren bietet unsere Organisation auch persönliche Patenschaften an. Derzeit sorgen 33 deutsche Paten*Innen dafür, dass 43 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren regelmäßig Unterstützung aus Deutschland erfahren. Alle “unsere Kinder” besuchen die Manicahan Poblacion Elementary School in Zamboanga.
Seien es Schulmaterialien, Ernährungsprogramme, med. Vorsorgeuntersuchungen, Kleidung oder auch andere dringend benötigte Hilfsmittel, die das Leben der Kinder und deren Familien etwas erleichtern, gehören mittlerweile zum Standard unserer Leistungen.
Als Gründer der Organisation konnte ich damals nicht erahnen, was aus dieser Idee heraus entstehen würde. Um so mehr freut es mich, diesen Tag in Ehrfurcht und Dankbarkeit dafür zu nutzen, um allen Unterstützern, Sponsoren und Paten*Innen zu Danken. Durch die Nachhaltigkeit und Ernsthaftigkeit und nicht zu vergessen, die Herzlichkeit, mit der hier Hilfe geleistet wird, ist die Organisation “Let’s start with ABC” längst zu einer auf den Philippinen geachteten Institution geworden.
Von Anfang an dabei war und ist unsere Vertrauenslehrerin “vor Ort” Frau Satra Guram Taman, die ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen möchte.
Wenn ich mir zum Jubiläum etwas wünschen dürfte, es gibt noch sehr viele bedürftige Kinder an der Schule, die ich gerne in einer Patenschaft unterbringen würde. Vielleicht erzählt ihr von unserem Projekt euren Freunden und Bekannten.
Wir werden hier nicht “feiern”, aber alle ca. 1000 Kinder der genannten Schule sollen, sobald es wieder Präsenzunterricht an der Schule gibt, von “Let’s start with ABC” ein “FREI-EIS” bekommen.
Für die Glückwünsche zu unserem Jubiläum möchte an dieser Stelle recht herzlich danken.
Ich danke allen sehr herzlich für das mir entgegengebrachte Vertrauen
Euer Norbert Hölter

Vielen Dank den Paten*Innen, die in diesem schönen Video ein Grußwort hinterlassen haben. Es ist schön zu wissen, dass man anscheinend nicht alles falsch gemacht hat und auf euch zählen kann. Dank ergeht insbesondere an Mirjam Jasmin Strube für die Erstellung dieses Videos.


Andreea Runceanu (Amadeus) gratuliert in Wort und Musik zum 15.jährigen Bestehen unserer Organisation Let's start with ABC.

Schon im Jahre 2000 gründete sich dieses wunderbare Quartett. In 2015 wurde das Quartett Amadeus, deren Mitbegründerin Andreea Runceanu ist, mit der Trophäe der international erfolgreichsten rumänischen Band ausgezeichnet.
Mittlerweile wurden 5 Alben veröffentlicht. Die Band ist international angefragt und tourt durch die ganze Welt. Nicht nur das es sich um ein ausgesprochen hübsch anzusehendes Musikquartett handelt, werden hier mit höchster Präzision Musikstücke zum Besten gegeben. Von klassisch bis modern gibt das Repertoire alles her. Andreea Runcean hat auf eine Anfrage, ob sie bereit wäre unserer Organisation ein Grußwort zu hinterlassen nicht gezögert und ein Musikstück daran gehangen. Ich bin sehr stolz, es euch allen heute zeigen zu können. Sie grüßt darin alle Paten*Innen, Sponsoren und vor allem die Kinder von Let's start with ABC. Vielen herzlichen Dank Andreea für deine Freundschaft.
https://www.facebook.com/Andreea.Violina

Frei-Eis-Aktion in Manicahan 29.05.2021

Heute hat die versprochene Frei-Eis-Aktion stattgefunden. Zuerst wurde unser Stand in Manicahan aufgebaut und von Kindern fast überrannt. Ich wurde gebeten keine Bilder öffentlich bei Facebook zu posten, weil die Corona-Maßnahmen solch eine Aktion "normalerweise" verbieten. Die ersten Bilder erreichten uns aus Bolong Beach, wo nur wenigen Kindern von den Eltern erlaubt wurde den Eisstand zu besuchen. Hier hatte man Angst vor der Polizei und Bestrafung für die Nichteinhaltung der Coronamaßnahmen.

Bilder und ein Videoclip aus Manicahan werden uns nachgereicht.

 


Frei-Eis-Aktion in Bolong Beach 29.05.21

Heute hat die versprochene Frei-Eis-Aktion stattgefunden. Zuerst wurde unser Stand in Manicahan aufgebaut und von Kindern fast überrannt. Ich wurde gebeten keine Bilder öffentlich bei Facebook zu posten, weil die Corona-Maßnahmen solch eine Aktion "normalerweise" verbieten. Die ersten Bilder erreichten uns aus Bolong Beach, wo nur wenigen Kindern von den Eltern erlaubt wurde den Eisstand zu besuchen. Hier hatte man Angst vor der Polizei und Bestrafung für die Nichteinhaltung der Coronamaßnahmen.

Bilder und ein Videoclip aus Manicahan werden uns nachgereicht.